intro


                        Musiktherapie

                        Musikatelier

                        Manuel Oertli

                        Kursangebot

                        Warum Singen so gesund ist

                        Erwachsenenbildung

                        MusicResourcing


                          Cantubo


                        männer machen musik

                        Kontakt

                        Links

ANGEBOTE FÜR SCHULEN


In Zusammenarbeit mit meinem langjährigen Arbeitspartner Reto Jäger.
Diese Angebote eignen sich für Teamtage, als Weiterbildung von Lehrpersonen, sowie als Musikprojekte für ganze Schulhäuser. Wir erarbeiten für Sie ein individuelles, auf Ihre Ansprüche zugeschnittenes Konzept mit beliebig grosser Teilnehmerzahl.


Teamentwicklung
Sich als Team musikalisch erleben
Dauer: 1/2 - 1 Tag
Teamtage mit Musik stellen für ein Schulhausteam wertvolle 'Inseln der Erholung' dar. Das Verlassen der kognitiven Ebene zugunsten von musikalischen Aktivitäten wird als willkommene Abwechslung im Alltag empfunden.
Pädagogische oder organisatorische Themen rücken für einmal in den Hintergrund, es wird nicht viel geredet, dafür umso mehr gesungen, getrommelt, gespielt, bewegt. Die gemeinschaftsfördernde Kraft der Musik kann sich in kürzester Zeit entfalten und wird von den Teammitgliedern erfahrungsgemäss sehr geschätzt. Und die eigene Kreativität darf - gemeinsam mit anderen im Team - wieder einmal so richtig ausgelebt werden.

 

      singen


„Der Tag mit MusicResourcing war für unser Team ein sehr positives Gemeinschaftserlebnis. Das strukturierte und gut organisierte Vorgehen der Kursleiter bot die Möglichkeit, uns einmal von ganz anderer Seite kennenzulernen: durch Rhythmus und Gesang.
Die anfängliche Skepsis dem Thema gegenüber wich bald einer positiven, offenen Bereitschaft sich einzulassen. Das ermöglichte auch den TN, die nicht freiwillig das Thema Musik wählen würden, einen Zugang zu Trommeln und Singen. Der ganze Tag war sehr teamfördernd.”
Philipp Apafi, Schulleiter Glärnisch, Wädenswil

Referenzliste zu unseren Einsätzen an CH-Schulen.


Für weitergehende Information siehe MusicResourcing

 

Trommeln, Singen, Bewegen
Kompetenter Umgang mit Stimme und Perkussion.
Dauer: 1-5 Tage

Wie musiziere ich mit "Trommeln und Co." in einer ganzen Klasse ohne Chaos? Wo kommen all die Perkussionsinstrumente her, und wie werden sie im Musikunterricht, in der Liedbegleitung, usw. wirkungsvoll eingesetzt?
Der Kurs beinhaltet ein umfassendes Konzept für den kreativen Umgang mit Rhythmus und Liedern in Schulklassen. Wir arrangieren neue und bekannte Lieder für verschiedenste Rhythmusinstrumente: Conga, Djembé, Cajón, Stöcke, Claves, Glocken, etc. Es bleibt viel Zeit zum gemeinsamen Musizieren.
Ziele:
Erlernen der Spieltechniken der ethnischen Perkussion, Kennenlernen neuer Lieder und Spielformen, Erweiterung der eigenen rhythmischen Kompetenz.

 

      trommeln-im-team

 

 

Cajón und Cantubo - Bauen und Spielen
Neues Groove-Potenzial für den Musikunterricht.
Dauer: 3-5 Tage

Das Cajón (sprich: Gachon), die beliebte Trommelkiste aus Lateinamerika, ist sehr leicht zu spielen. In knapp zwei Tagen bauen wir ein robustes und klanglich hochwertiges Instrument, inklusive einem Satz Cantubos (Klangrohre aus Kunststoff, siehe auch Cantubo). Diese Arbeiten sind im Werkunterricht ca. ab der 6. Klasse möglich.
Im zweiten Teil der Woche lernen wir die Spieltechnik unserer Instrumente und arrangieren verschiedene bekannte und neue Lieder mit Cajón, Cantubos und andern Perkussionsinstrumenten.

 

      boomwhacker-in-der-schule

  

 

Musik-Werkstatt-Musik
Ein lustvoller und praxisorientierter Kurs mit vielen Ideen und handwerklichen Anregungen für einen lebendigen Musikunterricht.
Dauer: 1-5 Tage
Die Kurstage werden in 3 Blöcke (Themen) unterteilt:
1. Erleben
Wir singen und tauchen ein in bekannte und neue Lieder. Im Spiel mit einfachen Perkussionsinstrumenten werden wir von elementaren Rhythmen getragen und erweitern unser eigenes Rhythmusrepertoire.
2. Bauen
Aus günstigem Material werden einfache, aber effektvolle und brauchbare Rhythmus- und Melodie-instrumente hergestellt (Stecken, Guiro, Shaker,
Triangel, Tamborim, Cantubos (Klangrohre), Kazoo). Diese können mit einer ganzen Klasse je nach Alter und handwerklichem Geschick in kurzer Zeit realisiert werden.
3. Anwenden
Die gebauten Instrumente werden nun praktisch angewendet. Das heisst, wir lernen auf ihnen zu spielen, mit ihnen zu improvisieren und sie gezielt im Sing- und Musikunterricht einzubauen.
Dabei heisst die zentrale Frage: Wie kann ich mit allen Kindern meiner Klasse aktiv, altersgerecht und lustvoll Musik machen?

 

      instrumente-selber-bauen

 

Schulhausprojekte, Elternveranstaltungen
Rhythmus, Stimme und Bewegung
als verbindende Elemente bei besondere Schulanlässen
Dauer: massgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse

Wir organisieren und leiten Musikprojekte nur für die Lehrerschaft, gemeinsam mit allen Klassen oder unter Einbezug der Eltern (z.B. Schulfeste, Schuljahresabschluss, QUIMS-Veranstaltungen). Unser Konzept ist modulierbar für Ihr ganz spezielles Ereignis und basiert auf einem über 15-jährigen Erfahrungschatz in der Organisation und Durchführung grosser und kleiner Schulprojekte für alle Schulstufen.

 

      singen-und-bewegen

2016 © Manuel Oertli




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.